Dorn Therapie

Die Dorn Therapie ist eine manuelle Behandlungsmethode für blockierte oder fehlgestellte Gelenke und Wirbel. Durch sanfte Manipulation lassen sich Blockaden und Fehlstellungen vor allem bei Beschwerden im Bewegungsapparat behandeln. Außerdem wirkt eine Dorn Therapie auf das Meridiansystem der TCM (Traditionelle chinesiche Medizin) und damit auf Erkrankungen der inneren Organe. 

 

Die Dorn Therapie ist nach seinem Erfinder benannt, dem Allgäuter Landwirt Dieter Dorn. Dessen Behandlungsmethode beruht auf seinen eigenen Erfahrungen im Jahr 1974 nach einem erlittenen Hexenschuss und wurde von ihm intuitiv immer weiter entwickelt. Im Humanbereich ist seine Methode inzwischen gut bekannt und wurde schrittweise auf Hunde und Pferde übertragen. So kommen heute viele Hunde und Pferdebesitzer in den Genuss dieser schmerzlindernden Behandlung.

 

Die Anwendungsgebiete sind:

Wirbelsäulen und Gelenkbeschwerden

Hüftdysplasie

Ellenbogendysplasie

Arthrose

Bandscheibenvorfälle

Spondylosen

Ischialgien (Entzündung des Ischias-Nervs)

akute und chronische Blockaden 

 

Wichtiger Hinweis: Die Dorn Therapie kann helfen Symptome zu lindern und zu verbessern, ersetzt aber in akuten Fällen nicht den Besuch beim Tierarzt.

Hier findet Ihr uns

Pillerhof
Eutscheider Str. 23
51570 Windeck

Kontakt

Telefonischer Kontakt unter:

0163-6998785 (Wanderreitstation)

01577-1971711 (Pi-Os Pillerhof Praxis für Osteopathie + Physio-therapie Pferd und Hund / Ernährungsberatung Hund)

oder sendet uns eine E-Mail an

mail@pillerhof-islandpferde.de

Letzte Aktualisierung: 23.05.2024

Druckversion | Sitemap
© Andrea Häring