Osteopathische Behandlung für Pferd und Hund

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine eigenständige, ganzheitliche Form der Medizin, in der Diagnostik und Behandlung mit den Händen erfolgen. Ziel ist die Wiederherstellung der Mobilität, der Weg führt über die Struktur des Körpers. Osteopathie geht dabei den Ursachen von Beschwerden auf den Grund und behandelt das Tier in seiner Gesamtheit.

 

Vor über 140 Jahren entwickelte der amerikanische Arzt Andrew Taylor Still nach intensiver Forschung die Prinzipien der Osteopathie und begründete damit eine neue Medizin. Seitdem wird die Osteopathie ständig weiter entwickelt.

 

Insgesamt ist die Osteopathie ein in sich geschlossenes Medizinsystem, dass den Prinzipien angewandter Anatomie, Physiologie und Pathologie folgt. Die osteopathische Behandlung folgt dabei der im folgenden von Still entwickelten Prinzipien.

 

Die Grundprinzipien:

Der Körper ist eine Einheit - Einschränkungen in einem bestimmten Bereich des Körpers können sich auf den Gesamtorganismus auswirken, er ist immer als Ganzes an Gesundheit oder Krankheit beteiligt 

Der Körper verfügt über Selbstheilungskräfte - Ziel ist es durch gezielte Stimulation vorhandene Blockaden zu lösen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren um diesen dauerhaft zu stärken.

Struktur und Funktion stehen in gegenseitiger Abhängigkeit - Strukturelle Störungen ziehen Funktionsstörungen nach sich. Die verschiedenen Strukturen des Körpers (muskuläre, knöcherne, viszerale (die inneren Organe betreffend)) arbeiten zusammen, so können sich Dysfunktionen der einen Struktur auf eine andere auswirken. 

Die arterielle Regel ist essentiell - Eine Störung der Versorgung mit Flüssigkeit (Blut, Lymphe) wirkt sich negativ auf die Funktion der unterversorgten Organe aus. 

 

Auf den Seiten in der Navigation links "Osteopathie Hund" und "Osteopathie Pferd" findet ihr weitere Infos zu meiner Arbeit mit Pferd und Hund, sowie die ausführliche Preisliste. Auch zur Ernährungsberatung für den Hund findet ihr dort alle Infos.

Fragen und Terminvereinbarung unter 01577/1971711. (Montag - Samstag 9 - 20 Uhr) oder per Mail.

 

Mein Einsatzgebiet: 

NRW: Rhein Sieg Kreis, Bergisches Land, Raum Siegburg/Bonn.

Rheinland Pfalz: Region Weyerbusch, Flammersfeld bis Dierdorf, Asbach, Altenkirchen, Wissen, Kroppacher Schweiz/ Hachenburg / Bad Marienberg bis Montabaur, Kreis Neuwied / Rhein.

Weitere Regionen gerne auf Anfrage.

 

Außerdem biete ich Euch als Wanderreitgast bei uns auf dem Hof eine myofasziale Behandlung und Entspannung eures Pferdes für 20 €. Die Behandlung kann nach Eurer Ankunft auf dem Hof stattfinden und hilft Muskelkater und Verspannungen eures Pferdes vorzubeugen. So könnt ihr am kommenden Tag entspannt und gut gelaunt Euer Reitabenteuer fortsetzen.

Ich freue mich auf Eure Anfrage,

viele Grüße

Andrea

 

PP.S: Behandlungen und Corona: Das Behandeln von Pferd und Hund ist trotz Corona Auflagen erlaubt. Ich teste mich regelmäßig, um den Besitzern der Pferde und Hunde den bestmöglichen Schutz zu ermöglichen, außerdem bin ich geimpft.

„Der Osteopath sucht die Störung, findet sie, korrigiert sie, und lässt die Natur handeln.“ 

- Andrew Taylor Still - 

Begründer der Osteopathie

Einen kleinen Ausschnitt meiner Arbeit könnt ihr auch im Fernsehen sehen. In der Reportage Expedition in die Heimat zeige ich nach dem Wanderritt eine kurze Sequenz der Pferde Osteopathie. Hier geht es direkt zur Sendung: 

Expedition in die Heimat: Im Wester(n)wald | ARD-Mediathek (ardmediathek.de)

Als Kleinunternehmerin im Sinne von §19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz (UStG) wird keine Umsatzsteuer berechnet und somit nicht ausgewiesen.

Hier findet Ihr uns

Pillerhof
Eutscheider Str. 23
51570 Windeck

Kontakt

Telefonischer Kontakt unter:

0163-6998785 (Wanderreitstation)

01577-1971711 (Pi-Os Pillerhof Osteopathie Pferd und Hund / Ernährungsberatung Hund)

oder sendet uns eine E-Mail an

mail@pillerhof-islandpferde.de

Letzte Aktualisierung: 15.05.2022

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Häring